Erste Feuerwehrfrau in der Stadt Brandenburg an der Havel

Pressemitteilung vom 03.06.2022

Feuerwehrfrau vor Fahrzeug
Linda Richter

Wir begrüßen Linda Richter, unsere erste Feuerwehrfrau im aktiven Dienst der Berufsfeuerwehr Brandenburg.

Seit über 100 Jahren gibt es die Brandenburger Berufsfeuerwehr und immer war es eine Männerdomäne beim aktiven Feuerwehrdienst mit dabei zu sein. Bis jetzt! Linda hat heute ihren Dienst in der III. Wachabteilung aufgenommen.

Linda war bereits im Dezember 2020 im Praktikum bei uns. Sie hat als Quereinsteigerin ihre Ausbildung im gehobenen Feuerwehrtechnischen Dienst bei der Berliner Feuerwehr absolviert. Linda ist Brandoberinspektorin, verheiratet und im letzten Jahr Mutter einer Tochter geworden. Linda ist auch in Ihrer Freizeit bei der Freiwilligen Feuerwehr Ludwigsfelde tätig. Sie ist quasi Feuer und Flamme für ihren Beruf.

Für die Ausbildung zur Feuerwehrfrau gelten übrigens die gleichen Anforderungen wie für Männer. Auch bei uns gibt es keine sogenannte „extra Wurst“. Wir haben 90 Feuerwehrmänner im aktiven Einsatzdienst, da gilt es sich jetzt durch zu setzen. Nach ihrer Einarbeitung wird Linda Wachabteilungsführerin der I. Wachabteilung.

Fachbereichsleiter Mathias Bialek freut sich sehr, dass wir in der Stadt Brandenburg an der Havel mit Linda Richter jetzt die erste Frau im aktiven Dienst in der Berufsfeuerwehr haben. Das ist ein positives Beispiel und er hofft, dass dadurch auch andere Frauen ermutigt werden, eine Karriere bei unserer Berufsfeuerwehr anzustreben. Wir wünschen Linda viel Erfolg.