04.05.2021

Internationaler Tag der Feuerwehrleute

Internationaler Tag der Feuerwehrleute

Heute ist der Internationaler Tag der Feuerwehrleute

Der Tag geht auf ein furchtbares Ereignis zurück, nachdem am 2. Dezember 1998 fünf Feuerwehrleute unter tragischen Umständen in einem Lauffeuer in Australien ums Leben kamen. Die Kräfte der Geelong West Fire Brigade verbrannten in ihrem Einsatzfahrzeug. Sehr schnell nach dem Unglück kam der australische Feuerwehrmann JJ Edmondson auf die Idee, den Tag des Heiligen Florian zum Tag der Feuerwehrleute umzuwidmen. Und so kam es dann auch. Im Prinzip schon seit 1999 wird der Internationale Tag der Feuerwehrleute (International Firefighters Day, IFFD) begangen.

Die Intention dahinter: Ehrung und Anerkennung der Verstorbenen beziehungsweise der weltweit operierenden Feuerwehrleute. Als Datum wählten die Initiatoren in Australien den 4. Mai eines jeden Jahres. Es sollte ausdrücklich kein Konkurrenztag zum Tag des Heiligen St. Florian (den viele Feuerwehren in Europa bereits gefeiert haben) geschaffen werden. Da der 4. Mai der Tag des Heiligen Florian, dem Schutzpatron der Feuerwehrleute, ist, wird er als Tag der Feuerwehrleute begangen.

Heiliger Florian

Aber wieso ist eigentlich der Heilige Florian der Schutzpatron der Feuerwehren? Florian von Lorch - so sein eigentlicher Name - lebte in Sankt Pölten. Er war römischer Offizier und Oberbefehlshaber einer Einheit zur Feuerbekämpfung. Daher wird er auch meist als römischer Legionär mit Fahne, Wasserkübel und einem brennenden Haus dargestellt. Ursprünglich stand dieser Wasserkübel für das Ertrinken im Fluss, wurde aber im Laufe der Zeit zusammen mit dem brennenden Haus zum Symbol des Schutzes. Neben der Feuerwehr ist der Heilige Florian Schutzpatron der Bäcker, Rauchfangkehrer, Bierbrauer, Gärtner, Böttcher, Töpfer, Schmiede und Seifensieder, außerdem von Polen, Oberösterreich sowie der Stadt Linz. Er wird angerufen bei Feuer- und Brandgefahren, Brandwunden, Kämpfen, Stürmen, Unfruchtbarkeit der Felder und großer Dürre.

Der Internationaler Tag der Feuerwehrleute - ein Tag, um DANKE zu sagen an alle Kräfte die stets mit vollem Einsatz da rein gehen, wo andere raus gehen!

#starkfürEuch #imEinsatzfuerBrandenburganderHavel

Freiwillige Feuerwehr Göttin Freiwillige Feuerwehr Brandenburg an der Havel Freiwillige Feuerwehr Wust

@FreiwilligeFeuerwehrKleinKreutz @FreiwilligeFeuerwehrKirchmöser @FreiwilligeFeuerwehrPlaue

Freiwillige Feuerwehr Gollwitz Freiwillige Feuerwehr Mahlenzien

 

 

Quelle: Feuerwehrmagazin

Bilder in Hochauflösung