01.11.2019

H: VU Schiene

Ort: Bahnübergang Planebrücke

Datum: 01.11.19

Uhrzeit: 19:48 Uhr

Um 19:48 Uhr erfolgte die Alarmierung für die Kollegen der Berufsfeuerwehr zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Personenzug und einem Pkw.

 

Auf dem Bahnübergang Planebrücke wurde ein Pkw von einem Zug erfasst. Der Pkw wurde dabei vollständig zerstört und der Zug entgleiste teilweise. Glücklicherweise konnte sich der Fahrer des Pkw vor dem Zusammenstoß aus dem Fahrzeug retten und es wurde keine der 101 Personen im Regionalexpress verletzt.

Bei dem Unfall wurde ein Flüssiggastank aus dem Fahrzeug gerissen und unter dem Zug eingeklemmt. Deshalb hatte die Sicherstellung des Brandschutzes bei diesem Einsatz eine besondere Bedeutung. Während dieser Arbeiten mussten der Bahnübergang und die Bahnstrecke komplett gesperrt werden.

Die Reisenden aus dem Zug wurden durch die vielen Helfer der Hilfsorganisationen betreut. Nachdem die Weiterfahrt vom Bahnhof Kirchmöser gesichert war, konnten sie mit einem Bus der VBBr und Mannschaftstransportfahrzeugen dorthin transportiert werden um ihre Reise fortzusetzen.

Der Löschzug der Berufsfeuerwehr wurde im Verlauf der Nacht noch einmal an dieser Einsatzstelle tätig um den Brandschutz bei den Bergearbeiten der Deutschen Bahn sicher zu stellen.

Der Brandschutz für das Stadtgebiet erfolgte in Zusammenarbeit mit der FF Göttin von der Einsatzstelle aus.

Ein besonderer Dank an alle beteiligten Helfer und Organisationen für ihre Einsatzbereitschaft und professionelle Arbeit!

Eingesetzte Technik und Kräfte: Rüstzug der Berufsfeuerwehr, Rettungsdienst, Freiwillige Feuerwehr Brandenburg, Freiwillige Feuerwehr Göttin, Schnelleinsatzeinheit-Sanität des DRK, Schnelleinsatzgruppe-Betreuung / Verpflegung der JUH, Notfallseelsorge

Insgesamt waren 93 Einsatzkräfte dieser Einheiten beteiligt.

Anwesend waren: Polizei Land Brandenburg, Bundespolizei, Notfallmanager der Deutschen Bahn, Notfalldienst der DB Regio, Verkehrsbetriebe Brandenburg an der Havel GmbH (VBBr)

Bilder: Mit freundlicher Genehmigung von Meetingpoint Brandenburg