27.02.2021

H: VU-mit-P

H: VU-mit-P
H: VU-mit-P
H: VU-mit-P

Ort: B1 / Quenzbrücke

Datum: 27.02.2021

Uhrzeit: 12:41 Uhr

Der Rettungsdienst und der Rüstzug der Berufsfeuerwehr wurden zur Mittagszeit zu einem Verkehrsunfall mit verletzten Personen alarmiert.

Vor Ort bestätigte sich der Einsatz. Ein Pkw hat eine Straßenlaterne umgefahren und stand zum Teil über die Böschung der Quenzbrücke.

Bei dem Unfall ist entgegen ersten Meldungen zufolge jedoch keine Person verletzt worden. Durch die Feuerwehr wurde der Pkw mit Hilfe der maschinellen Zugeinrichtung des Rüstwagens wieder auf sicheren Boden gezogen. Die Rufbereitschaft der Straßenbeleuchtung wurde informiert, um den Stromanschluss der Laterne zu sichern.

Für die Bergungs- und Sicherungsmaßnahmen war die B1 ca. 30 Minuten voll gesperrt. 

 

Eingesetzte Kräfte: ELW 1, HLF 20, RW, GW, NEF, RW

Anwesend: Polizei Land Brandenburg, Elektro Firma

Bilder: Mit freundlicher Genehmigung von Meetingpoint Brandenburg