21.09.2020

H: Person-auf-Schiene

Ort: Bahnhof OT Kirchmöser

Datum: 21.09.2020

Uhrzeit: 13:59 Uhr

Der Löschzug rückte zu einem Unfall im Gleisbereich in der Nähe des Bahnhofes Kirchmöser aus.

Über die Regionalleitstelle wurde der Rettungshubschrauber Christoph 35 zur Unfallstelle gerufen.

Bei Eintreffen des Löschzuges bestätigte sich der Einsatz. Eine Person befand sich unter dem Zug und erlag seinen Verletzungen. Der Zugverkehr wurde gestoppt und man ging zur Lageerkundung vor. Die Freiwillige Feuerwehr Kirchmöser übernahm die Absperrarbeiten.

Die Fahrgäste wurden über die Arbeitsbühne evakuiert und zum Bahnhof Kirchmöser gebracht.

Gegen 17:00 Uhr wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben. Wir danken den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Kirchmöser für die Unterstützung!

Eingesetzte Technik und Kräfte:  ELW, HLF 20, RW                                

Anwesend waren: Notfallseelsorger, Kriminalpolizei und Presse

Bilder: Mit freundlicher Genehmigung von Meetingpoint