Folge 3 - Die Regionalleitstelle

Pressemitteilung vom 09.04.2020

Folge 3 - Die Regionalleitstelle
Faltblatt Lagerfeuer
Faltblatt Lagerfeuer

Umstellung des Dienstsystems und neue alte Gesichter.

Wie bereits berichtet, praktiziert die integrierte Regionalleitstelle das gleiche Dienstsystem wie die Wachabteilungen. Zum 01.04.2020 gab es eine Neueinstellung. Zudem konnte man 2 Kollegen, dich sich bereits in Pension befinden, als Unterstützung im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten gewinnen. Weiterhin sind den Mitarbeitern der Regionalleitstelle 2 Kollegen des Führungsdienstes (A-Dienst) zugeordnet.

Die Bearbeitung der regulären Krankentransporte (Montag-Freitag) für das Einzugsgebiet der Regionalleitstelle erfolgt aktuell in einem separaten Raum.

Im Zuge der aktuellen Lage, wurden auch die Einsatzstichworte angepasst. Es gibt jetzt das Stichwort COVID 19.

Aus aktuellem Anlass wünscht die Regionalleitstelle allen Bürgerinnen und Bürgern ein schönes Osterfest und warnt gleichzeitig jedoch vor dem Abbrennen der beliebten Osterfeuer im heimischen Garten, da wir in Brandenburg bereits die Waldbrandgefahrenstufe 4 haben. Die Stufe 4 bedeutet hohe Gefahr. Aktuelle Waldbrandgefahrenstufen kann man unter folgendem Link nachlesen: https://mluk.brandenburg.de/mluk/de/landwirtschaft/forst/waldschutz/waldbrandgefahr-in-brandenburg/waldbrandgefahrenstufen

Genehmigungsfrei sind nur kleine Feuer. Daher darf die Größe des Holzhaufens im Durchmesser und in der Höhe einen Meter nicht übersteigen. Das Feuer sollte so unterhalten werden, dass die Flamme möglichst klein bleibt. Weitere Informationen können Sie hier nachlesen: https://mluk.brandenburg.de/mluk/de/start/umwelt/immissionsschutz/luft/holzfeuer