B: Wald

Pressemitteilung vom 30.04.2022

Brand Waldboden
Brand Waldboden

Ort: Rathenower Landstraße

Datum: 30.04.2022

Uhrzeit: 09:27 Uhr

Waldbrand Nähe Solarfeld Briest

Der Rettungshubschrauber Christoph 35 sichtete beim Überfliegen der Rathenower Landstraße einen Brand und meldet diesen an die Regionalleitstelle. Sofort wird der Löschzug alarmiert.

Es stand eine Fläche von ca. 4.000 m² Waldboden in Flammen. Zur Brandbekämpfung kamen 4 C-Rohre zum Einsatz. Das Löschwasser wurde mittels Pendelverkehr über Tanklöschfahrzeuge organisiert. Zur Unterstützung an der Einsatzstelle wurde die FF Brandenburg alarmiert.

Gegen 10:47 Uhr überfliegt Christoph 35, von einem Einsatz kommend, erneut die Brandstelle und meldet, dass aus der Luft keine weiteren Brandstellen zu erkennen sind. Zwischenzeitlich war der Förster am Einsatzort und ließ eine Schneise ziehen.

Gegen 13:41 Uhr waren die Löscharbeiten beendet und die Kollegen bauten die Einsatztechnik zurück. Insgesamt wurden ca. 45.000 l Wasser verbraucht.

Am Abend wurde die Einsatzstelle nochmals von den Kollegen kontrolliert.

Für die Dauer des Einsatzes besetzte die Freiwillige Feuerwehr Göttin die Feuerwehr und Rettungswache in der Fontanestraße für eventuelle Einsätze. Wir bedanken uns bei den Kameraden der FF Brandenburg und Göttin für die Unterstützung.

Eingesetzte Kräfte: ELW, HLF 20, TLF, 2 X TLF (FF BRB)

Anwesend: Polizei, Forst, Presse

Bilder: Mit freundlicher Genehmigung von Meetingpoint Brandenburg