B: Gebäude-Groß

Pressemitteilung vom 24.10.2021

Dachstuhlbrand
Dachstuhlbrand Lagerhalle
Löscharbeiten
Löscharbeiten von oben
Brennende Lagerhalle
Lagerhalle brennt

Ort: Wilhelmsdorfer Landstraße

Datum: 24.10.2021

Zeit: 15:20 Uhr

Die Kollegen der Berufsfeuerwehr wurden zu einem Brand einer Lagerhalle gerufen

Ersten Meldungen zufolge stand eine ca. 400m² große Lagerhalle in Flammen. Der Löschzug rückte umgehend aus und über die Regionalleitstelle wurde die FF Brandenburg ebenfalls direkt mit alarmiert.

Der Einsatz bestätigte sich, denn es gab eine starke Rauchentwicklung aus der Halle mit Knallgeräuschen. Die Brandbekämpfung erfolgte zunächst über die Drehleiter (DLK) und einem C-Rohr durch ein Fenster. Die Wasserversorgung wurde über einen Löschwasserbrunnen auf dem Gelände sichergestellt.

Die Freiwillige Feuerwehr Brandenburg war mit 2 Tanklöschfahrzeugen vor Ort und übernahm die Brandbekämpfung an der Rückseite des Objektes, denn dort brannte Vegetation. Die FF Brandenburg hatte einen Unterflurhydranten auf dem Gelände für die stabile Wasserversorgung.

Gegen 16:22 Uhr wurde eine 2. DLK mit Knickarm vom Einsatzleiter nachgefordert und die FF Brandenburg übernahm Löscharbeiten mit einem C- Rohr an einer eingestürzten Hallenecke.

Die Maßnahmen zeigten Erfolg und das Feuer konnte gelöscht werden. Letzte Kontrollen mit einer Wärmebildkamera zeigten keine erhöhten Temperaturen im Bereich der Brandstelle.

Die Besetzung der Feuerwehr- und Rettungswache für eventuelle Folgeeinsätze übernahmen weitere Kräfte der FF - Brandenburg mit ihrem LF 16/12.

Wir bedanken uns bei den Kameraden der FF Brandenburg für deren Einsatz.

Eingesetzte Kräfte:   BF: ELW, HLF 20, DLK I,DLK II TLF 16, RTW

                                  FF: TLF 20/40, TLF 16                

Anwesend:                Polizei, Presse, Eigentümer

Bilder:                       Mit freundlicher Genehmigung von Meetingpoint Brandenburg