23.04.2020

Achtung höchste Waldbrandgefahrenstufe (5) - nehmen Sie Rücksicht!

Die Kollegen der Berufsfeuerwehr Brandenburg appellieren an die Brandenburger Bürger besonnen mit dem Thema Feuer umzugehen.

Achtung höchste Waldbrandgefahrenstufe (5) - nehmen Sie Rücksicht!

In Anbetracht der extrem hohen Brandgefahr sollte alles unterlassen werden, was zu einem Brand im Wald und in der Feldflur führen könnte. Der kleinste Funke kann eine Katastrophe auslösen. Die aktuelle Waldbrandgefahrenstufe wird vom Deutschen Wetterdienst auf der Grundlage von Wetter- und Vegetationsdaten ermittelt. Die Aktualisierung erfolgt täglich um 08:00 Uhr und ist nachzulesen unter:

https://mluk.brandenburg.de/mluk/de/landwirtschaft/forst/waldschutz/waldbrandgefahr-in-brandenburg/waldbrandgefahrenstufen/

Genehmigungsfrei sind nur kleine Feuer. Daher darf die Größe des Holzhaufens im Durchmesser und in der Höhe einen Meter nicht übersteigen. Das Feuer sollte so unterhalten werden, dass die Flamme möglichst klein bleibt. Weitere Informationen können Sie hier nachlesen: https://mluk.brandenburg.de/mluk/de/start/umwelt/immissionsschutz/luft/holzfeuer/

Bilder in Hochauflösung